Aktuell

Kinderjurypreis

Preisverleihung Westwind ©Isabel Machado Rios
Preisverleihung Westwind ©Isabel Machado Rios

Wir freuen uns sehr beim 35. Westwindfestival in Oberhausen den Kinderjurypreis für unseren kleinen Schwarzen Fisch bekommen zu haben.

 

Herzlichen Dank an die Kinder, das Westwindfestival und die vielen inspirierenden Menschen, die wir in dieser intensiven Woche treffen konnten.

 

Das Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro stiftete der Freundeskreis Theater für Oberhausen e.V.

 

Hier ein Auszug aus der Laudatio der Jury die uns nach Oberhausen einlud:

"Die Bühne wird durch Licht und Schatten stimmungsvoll mit wunderschönen Effekten bespielt. Äußerst zauberhaft ist die Musik von Michael Zier, der mit großer Wandlungsfähigkeit zahlreiche Figuren des Stücks spielt und diese gleichzeitig virtuos mit Instrumenten begleitet.

Clara Gohmert schwimmt und forscht durch alle Gewässer. Sie bewegt sich, frei wie ein kleiner schwarzer Fisch im Wasser. Spätestens in der Tiefe des Meeres, angelangt bei Tausenden tanzenden Fischen, möchte man mit den beiden sympathischen Spieler*innen mitschwimmen."

 

Jury: Agnes Lampkin, Schauspielerin, Stefan Keim, Kulturjournalist, Romi Domkowsky und Florian

Fiedler (mit einer Stimme für den Ausrichter), Theater Oberhausen

Der kleine schwarze fisch beim westwind

©Westwind Oberhausen

Wir freuen uns sehr beim diesjährigen WESTWIND -Festival mit unserem Fisch dabei zu sein!

 

ONE WORLD IS NOT ENOUGH

One world is not enough
©Armada Theater /One world is not enough

Installativer Einblick in die Arbeit im Schauspiel Dortmund am 9. Januar 2019 im Rahmen  des von Cheers For Fears Transit geförderten Rechercheprojekts DEKOMPOSITON.