Minju Kim

geboren in Korea ist Performerin, Regisseurin & Theatermacherin. 2009 schloss sie ihr Schauspielstudium Dongguk Universität ab. In Zusammenarbeit mit der „Physical Theatre Group 201“, erhielt sie 2012 für das Stück „Werfen sie ihre Tasche“ den ersten Preis beim Seoul Theatre Festival.

 

2019 absolvierte sie ihr Physical Theatre Studium erfolgreich mit ihrer Abschlussarbeit "Homo Cyborg".

 

Sie ist inspiriert von Geschichten, die in Körpern der Menschen verborgen liegen und hat es sich zur Aufgabe gemacht diese auf Bühnen zu bringen. Minju Kim untersucht wie sich der gegenwärtige Körper, in einer Darstellung jenseits von Zeit und Raum bewegen kann. Zwischen Tanz, Material Arts und klassischem Schauspiel erforscht sie neue Ausdrucksformen und Trainingsmethoden. Dadurch entstehen Arbeiten die sich in Bild-, Farbgewalt und Poesie auszeichnen.

Minju Kim ©Sebastian Wolf
Minju Kim ©Sebastian Wolf

 

 

Kontakt:


in der Armada:

Minju Kim Armada ONE WORLD IS NOT ENOUGH
Foto by ©Armada

ONE WORLD IS NOT ENOUGH

 

2019/2020

Performance & Entwicklung

Minju Kim Armada [bpm]
Foto by ©Mats Süthoff

[bpm]

 

2016

Performance & Entwicklung