Schluckreiz in paradise

"Das ist der Stromkasten mit dem wir immer Probleme haben.

Vielleicht können sie sich den mal angucken."

 

"Sicher, aber warum liegt denn hier überhaupt Stroh?"

 

"Warum hast du denn ne Maske auf?"

Armada Theater taucht ein in die Welt des Pornos.

Gegenüber pornöser Banalitäten finden wir den Konsumenten.

Gefangen in Überreizungszuständen und dem Wunsch geil zu sein.

Allein auf der Suche nach dem richtigen Touch.

Schluckreiz in Paradise / Armada Theater / Foto by ©Svenja Jöres
Foto by ©Svenja Jöres

Preise

2. Platz Petra Meurer Preis 2016

 

"Besonders beeindruckend ist es, wenn am Ende des Abends verschwitzte Körper bleiben, ausser Atem, mit halb geöffnetem Mund und leblos.

Ich schaue ein Bild voll stumpfer Übersättigung an und spüre bei den Darstellern den Wunsch nach Geborgenheit und echter Nähe, die sich nicht erfüllen. [...]

Großartige körperliche Leistung, tolle Bühnenpräsenz, starker Teamgeist!"

 

- Laudatio Petra Meurer Preis von  Sarah Jasinszczak, Theaterpädagogin Schauspiel Dortmund

Beteiligte

Konzept &   Michael Zier
Regie, Performance   Anina Büchenbacher
     
Entwicklung &   Clara Gohmert
 Performance   Fiorina Brotbek
    Sindy Tscherrig
     
Musikalisches   Maria Trautmann
Konzept & Performance    
     
Out-Side-Eye   Dietmar Sachser
     
Premiere  

20. März 2015

   

Pina Bausch Theater

    Essen Werden
    Folkwang UdK

Spieltermine

15-06-19

 Cheers For Fears Festival, THEATER OBERHAUSEN

15-03-21 Pina Bausch Theater, Essen Werden
15-04-09 PINA BAUSCH Theater, Essen Werden
15-04-10 PINA BAUSCH Theater, Essen Werden
15-04-11 PINA BAUSCH Theater, Essen Werden

Bilder